Beiträge

Bikepacking Wochenende und Spritztour

Mehrere Frauen auf Gravel-Rädern mit Support-Fahrzeug, 70 km am Samstag und 50 km am Sonntag. Wir wären weitergefahren, wenn es nur nicht so heiß gewesen wäre! Die Kilometer weniger haben wir dafür mit Baden wettgemacht. Das Support-Fahrzeug brachte Zelt und Essen zum naturbelassenen Campingplatz vor Bad Tölz – und den Kaffee zur Kaffeepause auf dem Weg dorthin.

Unsere Strecke am Samstag schlang sich von Sendling durch kühle Waldstücke zum Südende des Starnberger Sees – Badestopp, juchhe! – und dann mit einigen Anstiegen Richtung Bad Tölz, wo auch unser Nachtlager in der Natur mit Zelt, Feuerholz und Bierbänken auf uns wartete. Die Zelte waren rasch aufgebaut, das Essen im Handumdrehen hergerichtet und das Lagerfeuer flugs angefacht. Ein Abend mit Chilli Sin Carne und Marschmellows am Feuer rösten. Es hätte nicht besser sein können.

Der Weg zurück nach München am Sonntag führte uns bei wiederum heißesten Temperaturen jenseits der 30 Grad hauptsächlich über Waldboden durch schattige Wälder. Ein Badestopp durfte natürlich auch nicht fehlen – entlang des Weges und als Belohnung in den Münchener Isarauen! Was für ein Wochenende!

Hoffe, ihr seid das nächste Mal dabei!

Hier der Link zur Strecke am Samstag und hier am Sonntag.

Ötzi-Tour 06/2016 – Ötztaler Hochgebirge, Trails und Täler vom Feinsten

Vom 25. bis 27. Juni 2016 fanden sich einige MTB-Club Mitglieder zusammen, um eine gemeinsame Tour in den Ötztaler Alpen zu fahren. Die Gruppe von 11 fUhr am Freitag Abend Richtung Zwieselstein im Ötztal los, um am Samstag gleich früh im Sattel zu sitzen.
Lest hier die Tagesberichte der Teilnehmer:

Tag 1 von Andrea: Von Zwieselstein nach Vernagt im Schnalstal

Drei Tage Rucksacktour, mehr als 5000 Höhenmeter, Gletscherüberquerung zu elft Weiterlesen

Jugend 1 in Saalbach-Hinterglemm

Hier einmal ein O-Ton aus unserer Jugend:

“Das Wochenende in Saalbach war ein tolles Erlebnis, das möglich gemacht wurde von unserem Verein und unserem Sponsor ACA Ismaning, der uns freundlicherweise einen Van zur Verfügung stellte. Alles lief super mit der Anreise und der Übernachtung im Bergstadl direkt am Hang. Dank der guten Begleitung von Max, Christian und unserem Guide Michael war auch alles top organisiert und wir konnten nach dem Bike ausleihen direkt auf die Trails!  Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und unser Niveau wieder einmal verbessert ;-).
Das Wetter war zwar nicht das Beste, aber starken Regen hatten wir zum Glück nicht, was uns allerdings auch nicht aufgehalten hätte.
So ein Wochenende mit unserer Gruppe, zu siebt oder mit noch mehr Teilnehmern, muss unbedingt wiederholt werden!”

von Tymothé Einecke