MTB-Club Mitgliederversammlung 2016

Am 24.02.2016 hat die ordentliche Mitgliederversammlung des MTB-Club München e.V. im Gasthof Siebenbrunn stattgefunden.

Die ca. 30 anwesenden Vereinsmitglieder wurden vom Vorstand über wichtige interne Vereinsthemen informiert und zur Abstimmung gebeten.

Hintergrund: Die Mitgliederversammlung ist das wichtigste und höchste beschlussfassende Organ des MTB-Club München. Man kann es mit einer Art „Parlament“ vergleichen, in dem die wichtigsten Entscheidungen im Verein zu Finanzen, Vereinsordnung und viele weitere Themen besprochen und beschlossen werden. Auch die Wahl der Mitglieder des Vorstandes und des erweiterten Vorstandes obliegt den Mitgliedern durch die Mitgliederversammlung. Es können kraft der Mitgliederversammlung auch Themen des Vorstandes abgelehnt oder vertagt werden. In der Vereinssatzung ist die Mitgliederversammlung entsprechend bedeutend erwähnt.

Die Themen der MV16 waren:
– Abschluss Finanzjahr 2015 – Bericht der Kassenprüfung und Entlastung des Kassier
– Haushalts- und Finanzplan für 2016
– Beschluss zur Übungsleitervergütung
– Wahl des erweiterten Vorstandes
— Wahl der Gleichstellungsbeauftragen: Stefanie Striepe
— Wahl der Kinder- und Jugendsprecherin: Lisa Eichler
— Wahl der Vertreter der Mitglieder: Max-Josef Kell und Michael Berghammer

Der Vorstand gratuliert den gewählten Amtsträgern und freut sich auf die weiter so gute Zusammenarbeit.
Das Protokoll der Mitgliederversammlung wird den Mitgliedern per Email in den nächsten Tagen zugesandt.

Nach Abschluss des offiziellen Teils wurde wie immer noch gemütlich zusammengesessen.
Auch die Vorbereitungen der Teilnahme zum 24h Rennen in München / Olympiapark und erste geplante Aktivitäten in der neuen Bike-Saison 2016 wurden besprochen.

Falls Fragen bestehen, scheut euch nicht zu fragen. Entweder per Mail oder auch als Kommentar unter diesem Beitrag.

Danke an alle, die dabei waren und den Verein zu dem machen was er ist!
Auf ein gutes Bikejahr 2016!

Der Vorstand

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar