Lukas Raffl

Trailscout des MTB-Clubs München

Als Karl Drais 1817 mit etwas Geschick eine einspurige Laufmaschine herstellte – wohlgemerkt als Ersatz zum Reitpferd – hätte er sich wohl im Traum nicht vorstellen können, was daraus 200 Jahre später entstehen würde. Egal, ob Laufmaschine, Fully, Fatbike oder Holland-Rad, eine Sache haben diese Konstruktionen alle gemeinsam: kein anderes Fortbewegungsmittel kann mit Menschenkraft so viel leisten wie das Rad. Wir haben damit nicht den Mond erreicht oder neue Kontinente entdeckt, dennoch macht es unser tägliches Leben ein kleines bisschen angenehmer. Wir sind damit schneller in der Arbeit und in der Schule, die Einkäufe tragen sich leichter und der Besuch bei Freunden wird zur Trainingsstrecke. Vor allem kann man mit dem Radl aber Spaß haben: in den Bergen und auf den Trails, alleine oder in der Gruppe, im Sommer oder (manchmal auch) im Winter. Vor allem München ist dazu die perfekte Kulisse.

Ich freue mich immer, meine Begeisterung fürs Radln mit anderen zu teilen und gemeinsam Neues zu entdecken – oder einfach auf den altbekannten Isartrails die Oberschenkel zum Glühen zu bringen.

Ich freue mich schon auf die nächste Ausfahrt!

Beste Grüße

Lukas

Positionen im Verein

Trailscout

Trainer Kinder & Jugend

Im Verein

seit 2015

Ausbildungen

Trailscout

Jugendführer Alpenverein Südtirol

Aktuelles Bike

Giant Trance