Der Sportbetrieb des MTB-Club wird in Sportbereichen organisiert.

Die MTB-Club Sportbereiche bilden die Haupt-Organisationsstruktur des Sportbetriebes. Jeder Sportbereich verfügt dabei über einen sportlichen Leiter (Bereichsleiter), ein eigenes Budget und der Verantwortung und dem Ziel den Sportbetrieb im jeweiligen Sportbereich zu entwickeln und zu fördern. Zusammen mit den anderen Bereichsleitern, dem Vorstand und den Guides werden die Ziele und Akvititäten der Sportbereiche definiert und entwickelt.

Die Sportbereiche in alphabetischer Reihenfolge mit aktueller Bereichsleitung:

SportbereichLeitung Sportbereich
Sportbereich Freizeitsport und TourenRob Schmid
Sportbereich Gravity
Freddy Grimm
Sportbereich Kinder- und JugendsportMax-Josef Kell
Sportbereich LadiesMaika Stehr
Sportbereiche RennsportJörg Schmidtmann

Außerdem gibt es beim MTB-Club auch Sportgruppen. Eine Sportgruppe ist eine einem Sportbereich untergeordnete, mehr oder weniger stark abgrenzbare Gruppe für spezielle, differenzierbare und besondere Sportinteressen, und -ambitionen. Diese Sportgruppen sollen innerhalb eines Sportbereiches ein spezielles Angebot für spezielle Nachfrage und Anforderungen bieten. Sportgruppen haben im Unterschied zu Sportbereichen kein eigenes Budget und sind einem Sportbereichsleiter rechenschaftspflichtig. Etabliert sich einen Sportgruppe über die Zeit, kann sie zum Sportbereich mit Eigenverantwortung und eigener Budgetverantwortung entwickelt werden. Über die Entwicklung und das Budget eines Sportbereiches entscheidet der Vereinsvorstand.

Weitere Informationen zur Organisation des Sportbetriebes und des Guideteams.