Cosi Finkbeiner

MTB-Guide 

Ich liebe Fahrräder und Radfahren, egal ob MTB, Gravel, Vintage-Renner oder Hollandrad! Radfahren bedeutet für mich Freiheit. Die Liebe zum Zweirad in Kombination mit meiner Leidenschaft für Natur und Berge hat mich zum Mountainbiken gebracht, nicht so typisch für geborene Nordlichter.

Meine ersten Höhen- und Tiefenmeter habe ich zunächst auf Forstwegen mit einem Hardtail verbracht. Von Trails war in 2014 nie die Rede. Erst Ende 2016 kam ich durch Freunde vom Samerberg zum Trails fahren, ein echter Game-Changer nicht nur für die Brotzeit und den Espresso hochzutreten, sondern für die Abfahrt! Ich war sofort angefixt. Mein erstes Allmountain Fully ließ dann auch nicht lange auch sich warten.

Auf den MTB-Club München kam ich 2017, die Ladies-Only Isar Ausfahrten und Touren mit Maika und Vivien haben mir damals unheimlich viel gebracht, wie auch die Techniktrainings (endlich! das hat wirklich viel geholfen und mir viel Sicherheit und Vertrauen gegeben). Ich weiß noch wie viel Angst und Unsicherheit ich damals mit in den Trail brachte. Im Kreise der geduldigen Ladies war ich aber stets perfekt aufgehoben und habe nicht nur neue und toll bikende FreundInnen gefunden, sondern konnte auch auf dem Bike wachsen und mehr und mehr aus dem verkopften Biken rauskommen (gelingt mir nicht immer, aber viel besser ;)). Seitdem ist der Stellenwert des Bikens für mich stetig gewachsen. Die Pandemie hat mein erstes Enduro möglich gemacht, denn das Urlaubsbudget wollte investiert werden und weil mir runterfahren noch mehr Spaß macht als hoch definitiv die richtige Entscheidung.

Der Eintritt ins Ladies Guide Team in 2020 mit unmittelbarer MTB Guide Level 1 Ausbildung bei der DIMB war nicht geplant, aber die Nachfrage der bikenden Ladies war groß und der Moment des Zurückgegebens war gekommen.

Meine Präferenzen liegen irgendwo zwischen Shutteln und Gondeln für mehr Zeit und Energie zum Runterfahren, aber auch (alpine) Touren mit Hochtreten und dem gelegentlichen Bike-Tragen will ich nicht missen. Denn am Ende steht das Naturerlebnis für mich über allem.

Als Ladies Guide freue ich mich euch da abzuholen, wo ihr es gerade braucht, euch zu motivieren, mitzureißen, zu unterstützen und geduldig zur Seite zu stehen. Mir geht es beim Biken vor allem um den Spaß und meine Begeisterung fürs Biken möchte ich gerne vermitteln und teilen. Ich freue mich auf euch!

Bis bald, 

Eure Cosi 🙂 

Im Verein

Seit 2017

Aktuelle Bikes