Viele Höhenmeter am Pfingst-Woochenende

Viele, ich zum Beispiel, nutzten das Pfingst-Wochenende zum Beinebaumeln. Nicht jedoch vier unserer Mitglieder, die in Italien beim 3. Ortler Bike Marathon bzw. beim Glocknerkönig in Österreich ordentlich Höhenmeter sammelten.

MTB-Festival Achensee – Hitzeschlacht, Alpenpanorama und viele Höhenmeter

Sonne und Höhenmeter pur gab es am vergangenen Wochenende auf der MTB-Festival am Achensee. Auf dem Programm standen spannende Events (Laufrad- und Kiner-Rennen, ein Bergsprint, ein Uphill Contest), der Höhepunkt bildete ohne Zweifel der MTB-Marathonüber 4 Strecken in der Wertung „Muskelkraft“…

Gratis Schlammpackungen für Rad und Fahrer

Manche Leute geben viel Geld aus um ihre Haut mit Schlamm etc. zu pflegen, der Biker geht hierfür einfach ins Gelände und erhält dies – zumindest zunächst – gratis. Nach verregneten Wochen standen deutschlandweit sämtliche Trails und Waldwege gut unter Wasser, was einige unserer Rennfahrer jedoch nicht aufhielt an den Start zu gehen.

Der MTB-Club rockt in der Oberpfalz und beim Einzelzeitfahren

„Eine Strecke voller Steine“ Die Biker mussten unter anderem über eine Stein-Treppe ruckeln, und durch einen „Rockgarden“ – einen Stein-Garten, mit „ganz, ganz vielen Steinen“. …… „Ein spektakulärer und sehr anspruchvoller Kurs.“ Mit der anspruchsvollste in ganz Bayern, hatten die Radsportler der Organisatorin gesteckt. Und die müssen’s wissen…

„Tag der Arbeit“ oder auch „Wochenende der Rennen“

Eine Menge war los an diesem letzten April-Wochenende in der MTB- und Rennradszene und die MTB-Clubfarben waren sehr oft zu sehen! So gingen zum Beispiel am Samstag einige Fahrer des MTB-Clubs in Riva del Garda bei einem der zahlreichen Rennen an den Start.

Fest im Sattel beim Heimrennen

Die Clubfarben waren beim Sattelfest im Olympiapark, dem Auftaktsrennen der Ritchey Bike Challenge, zahlreich vertreten. So bedeutete das Heimspiel nicht nur Beine und Material zu testen, sondern auch das erste Mal Rennluft zu schnuppern wie für Timo!

Erfolgreicher Saisonauftakt für den MTB-Club München

Die Königsbrunner Bike Challenge fand auf einem Freizeitgelände in Königsbrunn statt und wurde vom ortsansässigen Ski-Club organisiert. Es war eine sehr schöne, technisch moderate Cross-Country Strecke von ca. 2,6km mit 30 Höhenmetern, die hauptsächlich über Wiese und zu geringen Anteilen über groben Schotter führte.