Vorbereitungen auf die Wintersaison 22/23

Liebe Mitglieder, liebe Bike-Sportler, Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter – der Lauf der Dinge! Die Jahreszeiten bestimmen auch den  Zyklus des MTB-Club Sportjahres. Im Herbst bereiten wir uns jedes Jahr auf die kalte Jahreszeit vor und machen uns Gedanken, wie wir den Winter mit euch sportlich, fit und gesund gestalten können.

Fahrtechniktrainings – Wichtige Informationen

Liebe Mitglieder,

unsere Fahrtechniktrainings mit unserem Partner Happytrails sind aus unserem Sportprogramm nicht mehr wegzudenken. Durch die Zuschüsse des Vereins können wir die Teilnahmegebühren an den Kursen für euch Mitglieder  niedrig halten. Es ist unser ausgesprochenes Ziel, dass so viele Mitglieder wie möglich einen qualifizierten Fahrtechnikkurs belegen können.

Weiterlesen

ENDURA neuer Partner und Sponsor der MTB-Club Racing-Jugend

Ein starker Verein braucht starke Partner! Nach diesem Motto freuen wir uns sehr mit ENDURA https://www.endurasport.net/ einen weiteren starken Partner und Sponsor an unserer Seite zu haben. Seit 2021 beziehen wir schon unser MTB-Club Gravity-Trikot und auch das MCM Gravity-Racing Trikot von ENDURA. Unsere Racer sind von der Qualität sehr überzeugt!  ENDURA ist als Bekleidungs- […]

Bike Opening Sölden vom 10. bis 12.06 – Der MTB-Club ist am Start!

3-Länder Enduro am Reschensee vom 3.6. bis 6.6.2021 (Ladies & Mixed): The legend is back

Kinder- und Jugendsport im MTB-Club

Der Gründungsmythos

Der Kinder- und Jugendsport liegt uns beim MTB-Club sehr am Herzen. Man kann sagen, dass die Nachwuchsförderung im MTB-Club zur Gründungsgeschichte gehört. Im Jahr 2007 trainierten schon einige Jugendliche auf ihre sportliche Karriere hin. Als Gründungsmitglieder des Vereins haben sie teilweise herausragende sportliche Karrieren absolviert, wie der damals 18 jährige Christian Dörfler, der viele Jahre bei den Bayerischen Meisterschaften am Start war und sehr gute Erfolge einfahren konnte. Oder der damals 15-jährige Maxi Maier, Werksfahrer für mehrere Profiteams (aktuell Fuji Bike Rockets), mehrfacher Bayerischer Meister in XCO/ Eliminator und auch in der MTB-Herren XCO Bundesliga sehr erfolgreich. Unvergessen natürlich auch der damals 17 jährige Max Holz, ebenso mehrfacher Bayerischer Meister XCO, erfolgreicher Top-10 MTB XCO Bundesligafahrer und Weltcupteilnehmer, zuletzt Teamlead im Profiteam GTR. Auch  Einige andere Junge traten viele Jahre in den Lizenzklassen verschiedenster regionaler, nationaler und auch internationaler Rennen als Starter an, wie Sebastian Micus, Tobi Storch und viele andere, damals ebenfalls Teenager. Es folgten die ersten Kindergruppen und regelmäßige Isartrainings ab 2010. 

Kinder- und Jugendsport heute

Der MTB-Club bleibt dem Mountainbikesport treu und wir freuen uns sehr, dass wir diese Begeisterung für technisches Fahrradfahren auf dem MTB auch mit unseren Jüngsten teilen und weitergeben können, dass wir leuchtende Augen sehen, wenn Trailpassagen gefahren werden, erste Rennstarts absolviert werden, Bikeparkabfahren, Drops, Sprünge, Anlieger plötzlich flüssig gefahren werden. Ein Glücksgefühl auf 2 Rädern – für uns Erwachsene und noch mehr für die Kinder! Um dieses Leuchten in den Augen zu entfachen – dafür arbeiten unsere Guides ehrenamtlich und mit außerordentlichem Engagement. Es gebührt ihnen dafür unser größer Dank! 

Die Resonanz aus der Kinder und Jugend sowie auch der Eltern ist immens positiv. Wir haben im Bereich Kinder und Jugend riesigen Zustrom im Verein. Es freut uns sehr, dass unsere Konzepte angenommen werden – es stellt uns aber auch vor große Herausforderungen. Mit mittlerweile 80 Kindern im Alter zwischen 0 – 13 Jahren und nochmal 70 Jugendliche im Alter zwischen 13 – 18 Jahren platzen wir schier aus den Nähten. Und alle wollen Biken! Tendenz steigend! Alle mit leuchtenden Augen!  Es ist großartig! 

Großartig ist auch, dass wir 2020 ein neues Konzept für den Jugend-Rennsport aufgesetzt haben und den Jugendleistungssport im Bereich Gravity, Enduro und seit 2021 auch im XCO stark fördern. Damit knüpfen wir an die Wurzeln des Vereins an und wollen den talentierten Jugendlichen optimale Bedingungen bieten, in den MTB-Rennsport einzusteigen. 

Und neben dem Leistungssport haben wir auch für den Kinder- und Jugend-Hobbyrennsport mit dem Munich Kids-Cup eine eigene Rennserie geschaffen. Organisiert in Zusammenarbeit der Münchner Radsportvereine. 

Die Aufgabe

Wir wollen mit dem MTB-Club auch weiterhin das attraktivste, spannendste und beste Sportprogramm für MTB in München und Umland anbieten, dass ihr – Kinder – das Biken ordentlich lernt und Spaß dabei habt mit Euren Freunden im Verein biken zu gehen; dass ihr – Jugendliche – euch in allen Facetten des MTB-Sports entwickeln könnt und mit euren Buddies aus dem Verein gemeinsam shredden gehen könnt, und dass ihr – Eltern – mit Euren Kindern viele tolle gemeinsame Erlebnisse in der Gemeinschaft des MTB-Clubs und mit euren Kindern auf den Rädern erleben könnt.

Der Aufruf

Alles was wir im MTB-Club an Sportprogramm anbieten erfolgt ehrenamtlich durch unsere fleißigen Guides und Trainer. Alle von ihnen sind sehr engagiert und motiviert, den Kids und Jugendlichen das Biken beizubringen und die Vereinsgemeinschaft zu stärken. Viele der Guides sind selbst als Eltern mit ihren Kindern ins Training und so überhaupt in den Verein gekommen.

Wir rufen Euch Eltern dazu auf an der sportlichen Gemeinschaft des Vereins teilzunehmen und teilzuhaben. Viele von Euch biken selbst und wir brauchen immer wieder Verstärkung auf allen Ebenen! Fahrt also gerne mal beim Freitagstraining mit, erlebt, wie toll das Biken mit (euren) Kindern ist und sprecht mit uns über die Möglichkeiten des Engagements. Macht mit, helft mit, gestaltet mit. Unser Sportprogramm kann nur mit eurer Hilfe weiter wachsen – getreu dem Motto: Für Euch und mit Euch! Im Moment stemmen einige wenige Guides das Programm für immer mehr Kinder. Hier brauchen die Guides dringend Eure Hilfe! Bei Interesse und Bedarf können auch Ausbildungsmodule zum Biketraining mit Kindern absolviert werden. Bei Fragen wendet euch an die Kindertrainer. 

Die Dynamik

Im Vorstand diskutieren wir sehr viel über die Entwicklung des Kindersports. Wo stehen wir und wo geht die Reise hin? Unser ausgesprochenes Ziel ist es, den Bereich Kinder und Jugend weiterhin stark zu fördern, auszubauen und zu entwickeln. Wir arbeiten daraufhin, eine Dynamik und eine Förderung zu etablieren, die künftig mehr Trainer- und Guides aus der eigenen Jugend kommen lässt. Viele Jugendliche sind seit Jahren im Kinder- und Jugendsport des MTB-Club dabei. Ihre Identifikation mit dem Club ist groß, der Verein begleitet sie seit Jahren. Hier wollen wir ansetzen und die jungen Kräfte mobilisieren. Die Älteren fahren mit den Jüngeren. Aktive und motivierte Jugendliche ab 16 Jahren können bei uns die Ausbildung zum MTB Kids-Trainer machen. Das ist die Zukunft des MTB-Club!

Und die Jungen zeigen uns “Älteren” sehr bald, wie das Biken richtig geht 😉

Im Namen des gesamten Vorstands
Chris – Vorstand Kinder und Jugend
Rob – Vorstand Sport